Downloads
Willkommen auf
sign Guestbook
Guest
Hoschi Brothers
peanut
two monkeys
book
filler
s
surprise
up to the
Home
Stars and far
,far
beyond
Links

Hier ein paar steinalte Aufnahmen aus dem Monkey-Dasein.
Zunächst der Vergleich: Damals vs. Heute...

7 Jahre Später entstanden diese Aufnahmen. Man erkennt nach wie vor eine gewisse Naturverbundenheit.
Und einer von uns schwor sich auf dem nächsten Open Air nicht so viel zu saufen...(Hat nicht geklappt).

Naürlich haben die Monkeys auch ein paar spektakuläre Projekte auf den Weg gebracht...
Hier zum Beispiel der Plan des Ersten Computerspiels, das man mit 16 Jahren Erschaffen wollte. Es handelt sich hier um ca. 4 Quadratmeter Papier, versehen mit hauchfeinen Bleistiftskizzierungen...

Hier ein Ein blick in die "Elektro-Jugendsünden-Brutstätte".
Man schraubte hier unter anderem an einem Gewaltigem
Audio-Verstärker, der mal rund 2kW Sinusleistung haben sollte. Wurde leider bis heute auf Eis gelegt, da vier von sechs geplanten Endstufen nicht davon abzuhalten waren in Flammen aufzugehen.

Auch im winter wird einem Monkey so schnell nicht langweilig. Man baute z.B. dieses niedliche Iglu im heimischen Garten. Erwähnen muss man hier, dass den grossteil der Arbeit die kleine "Batzen" erledigte!
Aufnahme um das Jahr 1999. Hier drohte akute Langeweile...
Weshalb man mit einer Axt bewaffnet in den Wald zog und ein paar Bäume zum Verschlag umfunktionierte.
Ein weiterer teuflischer Plan bestand darin eine gefundene ISDN-Leitung in freier Wildbahn zu nutzen. Zu diesem Zwecke bauten die Monkeys das "WAS" - Das steht für "Wechselspannungs-Akku-Schrauber". Mittels dieser Errungenschaft konnte man mit einer Autobatterie ein Modem betreiben.
Leider gibts von den vielen anderen Aktionen keine Bilder, deswegen ist hier schon schluss...doch seit gefeit. Die Monkeys haben noch grosse Pläne!
Back to Home